20.Dezember

Taurusveilchen - Cyclamen

Die Taurusveilchen - Cyclamen

Nach den ersten Regenfällen Mitte Oktober dauert es nur ein paar Tage,
bis die wilden Veilchen ihre Blütenköpfe rausstecken. Und weil hier das Gebirge Taurus heißt und nicht Alpen,
meint Joe, dass sie natürlich Taurusveilchen heißen müssten.
Zur Not können wir uns auf Cyclamen einigen.
Zuerst kommen nur die Blüten und erst nach drei bis vier Wochen auch die Blätter.



Nur wenn man genau hinschaut, sieht man die allerersten Blütenknospen.

Und dann gibt es eine Stelle in Phaselis, wo der ganze Boden bedeckt ist mit Veilchen
in allen Schattierungen von weiß über rosa bis lila.

Veilchen in Phaselis

Veilchen in Phaselis

Nicht nur ich versuche die kleinen Blümchen "in Augenhöhe" zu fotografieren.

Veilchen in Phaselis

Veilchen in Phaselis

Veilchen in Phaselis

Veilchen in Phaselis



Während es in Deutschland Winter wird, beginnt hier eine neue Vegetationsperiode.
Das Wetter ist nicht mehr so brütend warm, wir brauchen das Haus nicht mehr zu kühlen
und erst ab Anfang Dezember wird Heizung benötigt.